VfL Waiblingen - Gesamtverein

Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

WLSB-Bestandserhebung 2014

WLSB-Bestandserhebung 2014

Die Ergebnisse der diesjährigen Bestandserhebung stehen fest. Zum Stichtag am 1. Januar wurden dem WLSB 2014 genau 2.050.318 Mitgliedschaften in 5720 Vereinen gemeldet. Während die Zahl der Mitgliedsvereine im Vergleich zum Vorjahr konstant blieb, schrumpften die Mitgliedschaften erneut leicht um 8962 oder 0,44 Prozent. Die Bestandserhebung 2014 liefert aber auch sonst einige interessante Daten zum Vereinssport in Württemberg.

Lichtblicke bei den Jüngsten
Je früher, desto besser, scheint das Motto zu lauten, um des Bewegungsmangels Herr zu werden. Denn bei den unter 6-Jährigen sind in der aktuellen Bestandserhebung 4866 Mitgliedschaften mehr gemeldet worden als vor Jahresfrist. Das ist die höchste Zuwachsrate überhaupt.

Ein spürbarer Rückgang hingegen ist bei den 7- bis 10-Jährigen (2,8 Prozent) bei den 11- bis 14-Jährigen (4,58 Prozent) und bei den 15- bis 18-Jährigen (4,21 Prozent) zu verbuchen. Hier hinterlassen die geburtenschwachen Jahrgänge in der WLSB-Bestandserhebung deutliche Spuren. Die Veränderungen im Schulsystem scheinen den Trend zu noch verschärfen. Doch bis die Kooperationen zwischen Vereinen und Schulen auf Basis der neuen Rahmenvereinbarung sich in der Statistik niederschlagen, dürfte es noch einige Zeit dauern. Erfreulich ist jedoch, dass der Organisationsgrad, also die Zahl der Mitgliedschaften im Verhältnis zu allen Kindern und Jugendlichen im Verbandsgebiet, weiter auf hohem Niveau ist – zwischen 66 und 82 Prozent in den drei Altersgruppen.

Die Zahl der Vereine
Im Gegensatz zu den Mitgliederzahlen stagniert die Zahl der Vereine – 2014 bei einem Stand von 5720. Das ist erst einmal eine gute Nachricht. Denn folglich werden genauso viele Vereine Mitglied beim WLSB wie durch Auflösung oder Fusion und Verschmelzung aus der Statistik herausfallen. Interessant ist auch. Die Vereine mit mehr als 1000 Mitgliedern machen „nur“ 7,46 Prozent aller WLSB-Vereine aus, verfügen aber über 38,45 Prozent der Mitglieder.

Die 25 größten Vereine im WLSB wachsen jedoch immer weiter. Im Vergleich zum Vorjahr haben die 25 „Großen“ 1108 Mitglieder hinzugewonnen.

Neue einheitliche Auswertung in Baden-Württemberg
Im Zuge der Umstellung des Bestandserhebungsverfahrens auf eine Meldung nach Jahrgängen haben die drei Sportbünde in Baden-Württemberg vereinbart, neben den vielen individuellen Auswertungsmöglichkeiten, die eine Erhebung nach Jahrgängen bietet, ab dem Bestandserhebungsjahr 2014 die Bestandsmeldungen der Vereine auch nach neuen Altersgruppen jährlich gemeinsam auszuwerten. Diese orientieren sich an den Lebensphasen. Erste detaillierte Aussagen zu den neuen Altersgruppen können im Folgejahr getroffen werden, wenn ein Vergleich zum Vorjahr möglich ist.


Ergebnisse zum Nachlesen



Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Suche

Anschrift

VfL Waiblingen 1862 e.V.
Oberer Ring 1
71332 Waiblingen

Telefon:
07151 98221-0

Telefax:
07151 98221-29

E-Mail:
info@vfl-waiblin...

Sprechzeiten:
Dienstag
08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag
08:00 - 13:00 Uhr
16:00 - 19:00 Uhr

 


ITOGETHER