VfL Waiblingen - Gesamtverein

Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Großzügige Spende der Sparkassen-Finanzgruppe an VfL Waiblingen

Foto: VfL

Foto: VfL

Die Sparkassen-Finanzgruppe – Kreissparkasse Waiblingen – Sparkassenversicherung und Landesbausparkasse (LBS) würdigen den VfL Waiblingen und sein sportliches und soziales Engagement in Waiblingen im Rahmen des 150-jährigen Jubiläums mit einer Spende von 15.000 €.

Groß war die Freude bei Werner Reichl, dem 1. Vorsitzenden und Jochen Griesmeier dem Geschäftsführer des VfL Waiblingen, als ihnen der stellvertretende Vorstandsvorsitzende Lothar Kümmerle, Sparkassendirektor Wolfgang Ilg, Peter Ehrenfeld von der Sparkassenversicherung und Klaus Silbernagel von der Landesbausparkasse (LBS) im Namen der Sparkassengruppe, im Beisein von Oberbürgermeister Andreas Hesky, einen Scheck in Höhe von Euro 15.000 überreichten. Nur wenige Vereine in Württemberg in Württemberg können auf so eine lange und erfolgreiche Vereinsgeschichte zurückblicken, so Wolfgang Ilg, Sparkassendirektor der KSK Waiblingen, bei der symbolischen Scheckübergabe. Zudem betonte er, dass der VfL einer der größten Vereine im Kreis, der größte in Waiblingen, nicht nur sportliche, sondern auch wichtige soziale und gesellschaftliche Funktionen übernehme über viele Jahrzehnte übernehme.

Die Sparkassen–Finanzgruppe, die sich in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens engagiert, trägt mit seinen Verbundpartnern und deren Stiftungen aktiv dazu bei, die Lebensqualität in den Regionen vielfältig zu steigern. Die Förderung des Sports ist dabei von zentraler Bedeutung. Allein die Kreissparkasse Waiblingen hat im vergangenen Jahr rund 250.000 € für den Sport bereitgestellt, der somit in vielfältiger Weise von den Aktivitäten der Kreissparkasse profitiert. Neben dem Breiten- und Jugendsport werden in den Vereinen auch ausgewählte Nachwuchstalente von der SWN unterstützt.

Da sich der VfL Waiblingen in allen Bereichen des Sports, sei es Kinder- oder Jugendsport, Spitzen- oder Breitensport, Senioren-, Gesundheits-, Behindertensport, sowie Sport im Kindergärten oder bei der Ganztagesbetreuung vorbildlich mit vielen Ehrenamtlichen engagiert, war es für die Sparkassenfinanzgruppe eine leichte Entscheidung, das Vereinsjubiläum des VfL Waiblingen mit einem finanziellen Beitrag zu würdigen so Ilg. Er, wie auch der stellvertretende SWN Vorstandsvorsitzende Lothar Kümmerle, wünschte den Verantwortlichen des Vereins ein ereignisreiches Jubiläumsjahr – und auch in der Zukunft viel Erfolg bei ihrer wichtigen Vereinsarbeit.

Werner Reichl bedankte sich für die großzügige Spende, die sinnvoll für die weitere Vereinsarbeit eingesetzt wird. Ferner führte er aus, dass sich niemand im Jahre 1862, dem Gründungsjahr des Vereins, vorstellen konnte, welche Entwicklung und Bedeutung der Sport einmal haben wird. Deshalb ist er den VfL Vorfahren dankbar, mit welchem Einsatz sie den Verein zu einem modernen Gebilde in Strukturen und Angeboten entwickelt haben, auf denen aufgebaut und sich den Herausforderungen der nächsten Jahre gestellt werden kann. Besonders erfreulich zeigte sich Reichl über die wichtige Entwicklung im Kinder und Jugendsport. Bereits im Jahre 1992 wurde die heute führende KiSS- Kindersportschule gegründet, Kindergärten in Waiblingen werden von VfL Sportlehrern betreut, der VfL engagiert sich sehr stark in der Ganztagesbetreuung an Schulen, holt mit seinen Soccer Kids fußballinteressierte Kinder von der Straße und mit Einführung des KROSS-Jugendclubs, wird ein vielfältiges Sportangebot für Heranwachsende geboten. Der VfL, ein Mehrspartenverein mit 15 Abteilungen, fördert zudem mit seiner ffg die Gesundheit aller Altersgruppen und in der SpoWo werden pro Jahr über 1.000Kinder in den Ferien betreut.

OB Hesky gratulierte dem Verein zu 150 Jahre bewegter Vereinsgeschichte und hob die Rolle des VfL als wichtigen Ansprechpartner der Stadt im sportlichen und im sozialen Bereich hervor. Dafür dankte Werner Reichl dem Oberbürgermeister, besonders auch dafür, dass er stets ein offenes Ohr für die Belange und Sorgen des Vereins hat.



Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Suche

Anschrift

VfL Waiblingen 1862 e.V.
Oberer Ring 1
71332 Waiblingen

Telefon:
07151 98221-0

Telefax:
07151 98221-29

E-Mail:
info@vfl-waiblin...

Sprechzeiten:
Dienstag
08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag
08:00 - 13:00 Uhr
16:00 - 19:00 Uhr

 


ITOGETHER